Geschäftsergebnisse 2018: Rekord Vermögen zum Jubiläum

• Bigbank, den 9. Mai 2019

Geschäftsergebnisse

"Unsere Expansion hat einen wesentlichen Teil für unseren Erfolg beigetragen."

Nach zehn Jahren in Deutschland – Bigbank feiert neue Rekorde

Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum in Deutschland hat die Bigbank neue Meilensteine erreicht: Das Gesamtvermögen der Bank erreichte Ende 2018 erstmalig einen Wert von über einer halben Milliarde Euro. Mit einer eine Steigerung von stolzen 15,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr summierten sich die Vermögenswerte auf eine Summe von genau 528,5 Millionen Euro. Gleichzeitig wuchs der Gewinn des Konzerns um 1,9 Prozent auf 17,5 Millionen Euro. Diese Zahlen demonstrieren eindrucksvoll, wie wichtig und erfolgreich die Expansion für die estnische Bank war.

Zu Ende 2018 hatte die Bigbank insgesamt Festgeldeinlagen von 393 Millionen Euro. Zum Vergleich: Vor zehn Jahren, als die Bank mit ihrem Festgeldangebot in Deutschland an den Start ging, betrugen die Einlagen gerade einmal etwa 75 Millionen Euro. Damit sind die Einlagen in diesem Zeitraum um mehr als 400 Prozent gestiegen. Kein Wunder, denn als Onlinebank ohne kostspieligen Filialen, kann die Bank seit nunmehr einem Jahrzehnt mit äußerst wettbewerbsfähigen Zinskonditionen punkten. Mit diesem Geschäftsmodell startete sie 2010 übrigens auch in Österreich durch.

„Unsere Expansion hat einen wesentlichen Teil für unseren Erfolg beigetragen. Wir freuen uns sehr darüber, wie gut unser Festgeld-Angebot bei Kunden in Deutschland und Österreich ankommt und wollen auch in Zukunft weiter wachsen“, sagt Martin Länts, der zu März 2019 den Vorstandsvorsitz der Bigbank übernommen hat. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bankgeschäft und insbesondere umfangreichen technischen Know-how soll den erfolgreichen Kurs seines Vorgängers Sven Raba weiterführen, der der Bigbank als Vorstandsmitglied erhalten bleibt. Diesen Erfolg unterstreichen auch diverse Auszeichnungen: Das Handelsblatt verlieh der Bigbank den Titel „Bestes Festgeld 2018“. Und auch von der FMH-Finanzberatung und dem Nachrichtensender n-tv wurde die Bank mehrere Jahre in Folge für ihr Festgeldangebot ausgezeichnet. Doch nicht nur diverse Medien, auch die Bigbank-Kunden auf Trustpilot bewerten die Bank mit Bestnoten. Aufgrund ihrer Kundenbewertungen erhält die Bigbank die Gesamtbewertung „Hervorragend“.

"Das Gesamtvermögen der Bank erreichte Ende 2018 erstmalig einen Wert von über einer halben Milliarde Euro."

Grade als Online-Bank zählt der direkte Kontakt

Weil sie in Deutschland und Österreich keine Filialen betreibt, sucht die Bigbank immer wieder den direkten Kontakt zu ihren Kunden vor Ort. Deshalb besuchen die deutschsprachigen Mitarbeiter der Bigbank mit ihrem Messestand seit über sieben Jahren die Invest. Auf der deutschen Leitmesse für Finanzen und Geldanlage in Stuttgart bietet sich die Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Branchenthemen mit Kunden, sowie mit anderen Finanzanbietern. Auch 2019 wird die Bigbank erneut mit einem Stand vertreten sein.

Doch noch ist die Bigbank nicht am Ziel. Sie arbeitet kontinuierlich immer weiter daran, Banking für ihre Kunden noch unkomplizierter und sicherer zu machen: „Unser Fokus liegt auf der Verbesserung der Servicequalität und der Kundenzufriedenheit“, so Länts. Deshalb richtete die Bigbank jüngst das Postident-Verfahren ein, welches eine einfache und sichere Identifikation in wenigen Minuten von zuhause aus ermöglicht. Auch gibt es einen schnellen und deutschsprachigen Kundenservice. Kunden, die trotz des übersichtlichen Onlinebereichs noch Fragen haben, können so einfach und kompetent per Mail oder Telefon beraten werden.

Weitere Informationen zu den aktuellen Entwicklungen und Geschäftsergebnissen der Bigbank finden Sie in englischer Sprache im offiziellen Jahresbericht 2018.

Diesen Artikel weiterempfehlen:
Facebook Twitter LinkedIn

Einloggen